Side an der türkischen Riviera

Side ist ein bei Touristen und Urlaubern sehr beliebter Urlaubsort an der türkischen Riviera, der jedes Jahr mehr und mehr Erholungssuchende anzieht. Die Stadt liegt in der Provinz Antalya zwischen der gleichnamigen Stadt und Alanya. Somit ist die Transferzeit vom Flughafen nicht allzu lang und auch für Personen geeignet, die nicht zu viele Stunden mit der Anreise verbringen möchten.

Bis in die heutige Zeit sind Bauwerke aus der ganzen Geschichte der Stadt Side erhalten geblieben und können zum Großteil besichtigt werden. Das Amphitheater von Side wurde aufwendig restauriert, so dass auch heute noch der Charme des Bauwerkes zu spüren ist. Bei damaligen Veranstaltungen verschiedenster Arten fanden hier bis zu 16000 Menschen Platz. Das eindrucksvolle Bauwerk sollte bei einem Besuch der Stadt unbedingt besichtigt werden. Setzen Besucher ihre Besichtigungstour weiter fort in Richtung Hafen, erhalten sie einen Ausblick auf den Apollo-Tempel mit seinen Säulen. Dieser Anblick eignet sich auch sehr gut als Fotomotiv. Im Vordergrund des Tempels ist eine Byzantinische Basilika zu finden. Hier können Besucher die Geschichte und ihre Schätze auf sich wirken lassen. Ebenfalls sehr interessant ist ein Besuch des Museums von Side. Dort werden wertvolle Gegenstände der früheren Zeit für Besucher anschaulich dargestellt. So können diese einen Teil der Geschichte nachempfinden und erahnen, wie die Menschen zu früheren Zeiten hier gelebt haben. Wer mehr über die Stadt erfahren möchte, sollte an einer geführten Stadtbesichtigung teilnehmen. So erhalten die Urlauber die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit viel von der Stadt zu sehen. Gleichzeitig erhalten sie so einen Einblick in die Geschichte der Stadt an der türkischen Riviera. Ein besonders beeindruckendes Naturschauspiel sind die Wasserfälle von Mannavgat. Diese zu erleben ist nicht nur für Naturliebhaber, sondern auch für Kinder ein einmaliges Erlebnis.

Side ist eine Stadt, die es eindrucksvoll geschafft hat, die Geschichte und das moderne Leben miteinander zu verbinden. Jeder Besucher wird hier neben Strand und Meer auf seine Kosten kommen. Denn es kann durchaus interessant sein, mehr über das auserwählte Urlaubsland zu erfahren. Die Region ist für einen Urlaub für Personen geeignet, die neben dem Relaxen am Strand oder weggehen am Abend auch etwas über Kunst und Kultur erfahren möchten.